Arbeitsgemeinschaften

Verschiedene Arbeitsgemeinschaften wurden im Laufe der Jahre angeboten:

Frau Stork bot die  AG "Natur im Herbst" für die 1. und 2. Jahrgangsstufe an.
 
Für die 3. und 4. Klassen lief die Chemie-AG mit Frau Dr. Hild.
 
Eine Tanz-AG mit Frau Kostka brachte die Kinder in Schwung.
 
Ein Trommelkurs mit Herrn Lennerz fand bereits mehrmals statt.
 
Eine Theater-AG, die mit Frau Hanheide im "Brahms I" durchgeführt wurde, richtete sich speziell an Migrantenkinder und sollte die Sprachförderung unterstützen. Finanziert wurde diese Maßnahme durch die Stiftung "Bildung, Kunst und Kultur".
 
Eine Chor-AG boten Frau Alich, Herr Henzelmann und Frau Weymann an. 
 
Einrad trainierten die Schülerinnen und Schüler mit Frau Alich.
 
In die Arbeit mit dem Computer (Schülerzeitung) führte Frau Engel ein.
 
Gitarre und Flöten spielten die Schülerinnen und Schüler mit Frau Wiethaup, 
 
Melodica und Flöten mit Frau Kipp,
 
Filzen übten die Kinder mit Frau Konermann,
 
Plattdeutsch lernten sie mit Frau Zirbes, Herrn Welp und Herrn Wiehölter vom Heimatverein,
 
einen Nähkurs führte Frau Rinderknecht durch.