Bewegungsfreudige Schule

Bewegung und Lernen gehören zusammen!
 
Deswegen gibt es bei uns

  • kleine Bewegungsspiele zu Beginn des Unterrichts und zwischendurch zur Steigerung der Konzentration
     
  • Flitzepausen zwischen den Stunden
     
  • zwei Hofpausen (1. Pause: 20 Minuten, 2. Pause: 15 Minuten), in denen auch  Spiel- und Sportgeräte ausgeliehen werden können. Außerdem bietet das Schulgelände eine Vielzahl an attraktiven Spielgeräten incl. einer Boulderwand
     
  • drei Sportstunden pro Woche
     
  • einmal wöchentlich Geräteparcours in der Turnhalle
     
  • Schwerpunkt Bewegung im Gesundheitsprojekt
     
  • Spiel- und Sportfest (Leichtathletikwettkampf als Angebot für die 3. und 4. Schuljahre)
     
  • Abnahme des Sportabzeichens in Kooperation mit dem TV Hohne (alle 2 Jahre)
     
  • Waldjugendspiele (mit Kooperationspartnern) im 4. Schuljahr
      
  • Teilnahme an verschiedenen sportlichen Wettbewerben (z.B. Integrationsfußballturnier)
     
  • zwei bis drei Wandertage im Jahr
     
  • vorschulisches Motoriktraining in Kooperation mit dem TV Hohne
     
  • Motorikförderung im 1. Schuljahr (eine Stunde für ausgewählte Kinder)
     
  • kinesiologische Übungen
     
  • Sportangebote im offenen Ganztag 

Besonders engagierte Schulen können BuG (Bewegung und Gesundheit)-Schulen werden, die dann für bestimmte Projekte finanzielle Unterstützung erhalten.
Eines unserer nächsten Ziele ist es einen Seilgarten auf dem Schulgelände zu realisieren.